seriöse Kredite ohne Schufa für Arbeitslose

 
 
Zins / Summe Bank Details Angebot
0,99% - 15,80%
1.000€ bis 75.000€
Laufzeit: 12 - 120 Monate
  • unsere Empfehlung
  • Kredit ohne Schufa möglich
  • auch mit schlechter Bonität
  • keine Altersgrenze für Rentner
Rep. Bsp.: Kredit: 7.500€ Laufzeit:48 Monate Sollzins: 4,88% eff. Zins: 4,99% Gebühr: 0,00% Endsumme: 8.270,89€

Wer arbeitslos ist, ist sich meistens dessen bewusst, dass eine Kreditaufnahme ein kompliziertes Prozedere wird – oder dass eine Kreditaufnahme überhaupt nicht möglich ist. Die Tatsache, dass Arbeitslose eben über kein Einkommen, sondern nur eine Existenzsicherung verfügen, lässt Banken vor einer Kreditvergabe scheuen. Trotzdem gibt es seriöse Kredite ohne Schufa für Arbeitslose.

Der Kredit aus der Schweiz

Gerade das Internet bringt immer neue Angebote im Bereich der Kredite hervor. Auch seriöse Kredite ohne Schufa für Arbeitslose gehören zu diesen relativ neuen Kreditprodukten. Hat man aktuell keine Festanstellung, kann man so durch die Inanspruchnahme eines schweizer Geldinstitutes auch an eine Kreditsumme gelangen. Aber so großzügig das Angebot auch erscheint – auch die ausländischen Geldinstitute, die ohne die nur in Deutschland geläufige Schufa arbeiten – die Banken sind daran interessiert, ihren vergebenen Kredit einschließlich Zinsen zurückzubekommen.

Damit wird für einen Arbeitslosen der seriöse Kredite ohne Schufa für Arbeitslose in nur geringem Umfang ausfallen. Einige Institute beschränken die Kreditsumme auf maximal 1000 Euro. Auch wenn dieser Betrag zunächst gering erscheint – mit den beschränkten finanziellen Mitteln innerhalb der Arbeitslosigkeit muss auch dieser Kredit erst einmal geschultert werden. Zudem kann ein solches Darlehen zumindest eine größere Reparatur oder die dringende Anschaffung eines Haushaltsgerätes ermöglichen, was allein mit dem Arbeitslosengeld nicht machbar wäre.

Höherer Geldbedarf – dann einen Bürgen einbinden

Wenn der Geldbedarf höher ausfällt und das Kreditinstitut sich weigert, die gewünschte Kreditsumme an den Arbeitslosen zu vergeben, besteht noch immer die Möglichkeit, seriöse Kredite ohne Schufa für Arbeitslose mit einem Bürgen zu besichern. Der Bürge tritt in den Kreditvertrag mit ein, sichert ihn mit dem eigenen Einkommen ab und der Arbeitslose kann so seine gewünschte Kreditsumme aufstocken.

Besonders sinnvoll kann dies sein, wenn die Arbeitslosigkeit ohnehin zeitlich befristet ist – beispielsweise durch eine saisonal abhängige Tätigkeit entstanden ist. So ist die Rückzahlung der Kreditsumme nach der Aufnahme einer neuen Tätigkeit gesichert und der Geldbedarf kann trotzdem schon innerhalb der Arbeitslosigkeit gedeckt werden.

Vorsicht vor unseriösen Kreditvermittlern

Im Zuge der neuen Kredite auch für Arbeitslose sind auch sehr viele unseriöse Vermittler auf dem Markt zu finden. Erkennbar ist ein unseriöses Kreditangebot immer dann, wenn der Kreditvermittler Vorabzahlungen vor der Kreditvermittlung verlangt oder wenn ansonsten irgendwelche Kosten auf den Antragsteller zukommen, ohne dass der Kreditvertrag geschlossen wurde.

Von solchen Angeboten sollte man auch bei dringendem Geldbedarf unbedingt zurücktreten, denn außer an der Vorabzahlung von Geldsummen oder dem Abschluss anderer Verträge sind solche Kreditvermittler nicht interessiert. Seriös ist das Angebot immer dann, wenn die Zinssätze akzeptabel sind und wenn Nebenkosten für die Kreditvergabe erst nach einem Abschluss und der Auszahlung der gewünschten Kreditsumme in Rechnung gestellt werden.

Zins / Summe Bank Details Angebot
0,99% - 15,80%
1.000€ bis 75.000€
Laufzeit: 12 - 120 Monate
  • unsere Empfehlung
  • Kredit ohne Schufa möglich
  • auch mit schlechter Bonität
  • keine Altersgrenze für Rentner
Rep. Bsp.: Kredit: 7.500€ Laufzeit:48 Monate Sollzins: 4,88% eff. Zins: 4,99% Gebühr: 0,00% Endsumme: 8.270,89€